MAY-BE-TOUR 1993 - 2

MAY-BE-TOUR 1993 – 02

In alten Dateien wühlen bringt manchmal viele tolle Erinnerungen. 1993 war ich als “Scout” unterwegs mit der Zeitschrift “Off-Road” in den GUS-Staaten.44 Geländewagen, 4 TATRA-Of-Road-Trucks, 10.000 km, 4 Wochen!!!Hier in den ukrainischen Karpaten.

MAY-BE-TOUR 1993

In alten Dateien wühlen bringt manchmal viele tolle Erinnerungen. 1993 war ich als “Scout” unterwegs mit der Zeitschrift “Off-Road” in den GUS-Staaten.44 Geländewagen, 4 TATRA-Of-Road-Trucks, 10.000 km, 4 Wochen!!!Hier kurz vor dem Kaspischen Meer in der Kalmücken-Steppe.

Corona-Virus

Baltic Polo vs. Corona

Sicherheit geht vor Seit Wochen beschäftigt uns dieses blöde Virentier in allen Lebensbereichen. NIEMAND weiß wirklich hundertprozentig genau , wie das 2020 weitergehen wird. Daher ist eine konkrete Planung nur sehr schwierig möglich: Fahren die Fähren wirklich? Sind diverse Firmen pleite? Gibt es Einreiseänderungen? Wie entwickeln sich die Preise? und – und – und … …

Baltic Polo vs. Corona Weiterlesen »

Baltic Polo – Routenänderung

Da das Ziel der Reise ja der Weg ist, kann dieser sich auch ändern. Von Freunden des UNIMURR-Forums erhielt ich den Tipp, dass die Ostseefähren für “Wohnmobile” gar nicht soo teuer sein sollen.Also habe ich mich mal schlau gemacht und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass ich etliche Straßenkilometer sparen könnte. Allerdings muss ich mich …

Baltic Polo – Routenänderung Weiterlesen »

WPK 2019: – Sieben dolle Tage

Mit dem Weihnachtspäckchenkonvoi nach Moldawien Im Oktober 2019 stolperte ich im “Gesichtsbuch” über einen Aufruf für Helfer des Weihnachtsmannes. Dieser hat die Organisation “Round Table” um Unterstützung gebeten. Viele arme Kinder in Osteuropa bekommen nämlich keine Weihnachtsgeschenke. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen entstand der WEIHNACHTSPÄCKCHENKONVOI. Dabei sammeln (sehr viele!) Kinder in Deutschland Spielsachen, Süßigkeiten …

WPK 2019: – Sieben dolle Tage Weiterlesen »

WPK 2019: 05. – 07. Dezember

2.000 Kilometer Richtung Nordwest Am Abend des Donnerstags trafen wir an der europäischen Aussengrenze ein. Dank der tollen Unterstützung der Offiziellen und den Medien Moldawiens, war die Abwicklung an der moldawischen Grenzseite gar kein Thema. Allerdings unterlief uns am rumänischen Zoll ein kleiner Fauxpas, über den ich mich hier lieber mal ausschweige 🙂Hier half wieder …

WPK 2019: 05. – 07. Dezember Weiterlesen »

WPK 2019: 05.Dezember

Der letzte Tag? Nach einem “langen Abend” und einer kurzen Nacht, trafen nach und nach alle “Rentiere” beim Frühstück im tollen Bernardazzi Grand Hotel ein.Nach gefühlten vielen Stunden stand auch die Organisation des letzen Tages in Moldawien.Überraschenderweise erhielten wir eine Einladung zum Präsidenten.NEIN, nicht der örtliche ADAC-Präsident, sondern DER Prädident.Der Präsident der Republik Moldau Igor …

WPK 2019: 05.Dezember Weiterlesen »

WPK 2019: 03. Dezember

Im moldawischen “Hohen Norden” Nach diversen Umplanungen fuhren wir wieder “unter Polizeischutz” zur nächsten Ab- bzw. Umladestelle in Donduseni.Da wir mit dem großen Truck nicht den Kindergarten nicht erreichen konnten, wurden die benötigten Pakete kurzerhand in einen örtlichen Bus der “COMMANDA” verladen und wir fuhren mit diesem und dem Minibus zu den Kindergärten. Hier packten …

WPK 2019: 03. Dezember Weiterlesen »