„Plan C“ – Was ist es geworden?

Ein Schätzchen

Beim „Schätzchen“ handelt es sich um einen EURA MOBIL 810 D auf Basis eines FIAT DUCATO 2,8 TDI aus dem letzten Jahrtausend und ist auch gerade eingefahren worden.

EURA MOBIL
EURA MOBIL 810
km-Stand155000
Basis-Fahrzeug FIAT DUCATO
Baujahr (min/max)1999
KrafstoffartDiesel
GetriebeSchalter
Anzahl Vorbesitzer (min/max)3
Leergewicht (min/max)3560
Zuladung (min/max)1500
zulässiges Gesamtgewicht (min/max)5000
Breite (min/max)2280
Höhe (min/max)3080
Länge (min/max)8160
Achsen 3
PS-Leistung (min/max)122
RückfahrkameraJA
Klimanalage (Fahrzeug)JA
Höchstgeschwindigkeit (min)125
Tanks für Krafststoff (min/max)70 Liter
AnhängekupplungJA
Anzahl Passagiere (min/max)4
Anzahl Schlafplätze6
DuscheJA
DachlukeJA
DachaustiegJA
DachrelingJA
Fenster doppelt isoliert und kratzfestJA
AußenbeleuchtungJA
Staukästen (staubdicht)JA
Heckträger (Moped, Ersatzrad)JA
HeckgarageJA
festes Bett JA
BettartDoppelbett
MarkiseJA
Tanks für Diesel (min/max)70 Liter
Tanks für Wasser (min/max)ca. 120
Gasflaschen (min/max)2
SOLAR-Anlage JA
Kühlschrank (min/max)JA
Gefrierschrank (min/max)JA
ToilettenartKassette
HeizungsartGas
Warmwasser-ArtBoiler
Stauraum (mit Kleiderschrank)JA
(beheizter) DoppelbodenJA
SatanlageJA
HeckträgerJA
Thermomatte für FrontscheibeJA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: