Fronleichnam-Frankentour 2018

Das lange Wochenende zu Fronleichnam 2018 nutzte ich für einen kleinen Urlaub mit dem UNIMOG um durch das schöne Franken zu tuckern.

Zuerst ging es durch den nördlichen Spessart zur größten Off-Road-Messe der Welt in Bad Kissingen. Ein riesiges Event, allerdings für mich persönlich zu viel Menschen.

Danach durch die fränkische Rhön zu sehr guten Freunden nach Neufang in Oberfranken. Ein ausgedehnter Boxenstopp mit leckerem Essen und fränkischem Bier bot viel Gelegenheit zum Schwatzen. Es war schön, nach langer Zeit die Menschen wieder zu sehen.

Zurück führte der Weg an Coburg und Schweinfurt vorbei zu einem Kurzbesuch bei lieben Menschen in Veitshöchheim bei Würzburg. Den Abschluss bildete eine Fahrt durch den mittleren Spessart via Mespelbrunn und Aschaffenburg in Richtung heimatliche Gefilde.

Alles in allem waren das knappe 600 km auf Landstraßen und durch schöne Ortschaften mit Geschwindigkeiten zwischen 20 und maximal 72 km/h.

Alles in allem ein sehr enstpannter und kurzweiliger Kurz-Urlaub.

Video: Auf meiner alten Landcruiser-Teststrecke in Oberfranken und ein kleiner Eindruck
Fotos: Frankentour
Die Tour im Schnelldurchlauf

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.