Drachenkampf auf der Ronneburg

Den ersten Mai nutzten wir in diesem Jahr zu einem erneuten Ausflug auf die schöne Ronneburg bei Hanau.
Doch diesmal war es keiner der  üblichen schönen Markttage, sondern der riesige, feuerspeiende Drache Fangdorn hatte sich auf der Burg eingefunden um den Machtstreit unter einigen gestandenen Rittersleuten zu schlichen.

Dieses tolle Spektakel wurde von einer  Gruppe aus meiner eigenen Heimat, dem Südharz geboten. Allein das sollte ja schon ein Prädikat für gute Qualität darstellen 🙂
Aber wirklich. Was wir geboten bekamen war wirklich vom feinsten. Auch die großen Kinderaugen und die staunenden Gesichter zeugten von großer Begeisterung.

Das tolle Ambietente des urigen Mittelaltermarktes mit all seinen feinen Angeboten für alle Sinne, bot wieder einen tollen Rahmen für diese prima Veranstaltung.

Alles in allem hatten wir wieder einen sehr schönen Tag auf der Ronneburg, wozu auch der erwachende Frühlings seinen Teil beigetragen hat.

Fotos sind natürlich auch einige entstanden, welche ihr hier bestaunen könnt.

Falls euch das eine oder andere Foto gefallen sollte, würde ich mich über einen netten Eintrag im Gästebuch freuen J

Viele Frühlingsgrüße

Jens

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.