„Plan C“ nimmt Gestalt an

Nachdem die Entscheidung für „Plan C“ gefallen ist, musste nun eine gute Basis dafür geschaffen werden.
Mein großer Traum eines „echten Expeditionsmobiles“ ist leider aus „monetären Gründen“ (momentan) nicht umsetzbar. Also hieß es kleinere Brötchen backen. Der Markt für mobile Unterkünfte jedweder Art ist ja seit Corona gewaltig explodiert. Die Preise kennen seitdem nur eine Richtung: Nach oben! 🙁
Deshalb machte ich mich über die Lage schlau und informierte mich über die Arten und Typen der Mobilien. Nach vielen Studien, Überlegungen und Beratungen stand fest, dass ich in Richtung Vollintegriertes Wohn(!)-Mobil suchen sollte. Schließlich will ich damit nicht nur Urlaub machen, sondern darin richtig wohnen.
Das Ergebnis der Suche war dann ein Eura Mobil 810D (Baujahr 1999): DAS SCHÄTZCHEN!!! 🤩🤩🤩
Dieses wurde von einer Fachwerkstatt durchgecheckt und für gut befunden. Nun kommt noch eine Profi-Power-Solar-Batterie-Anlage, sowie das eine oder andere Gimmick hinzu und dann kann das „neue Leben“ beginnen. Die Wohnung ist bereits zum 31. Juli 2022 gekündigt und Charlotte sucht auch schon fleißig nach einem neuen Zuhause.
Somit wird 2022 bestimmt ein sehr spannendes Jahr mit vielen neuen Wendungen werden. 😊

🎬 VIDEO 🎬

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: